Wir über uns

Bereits vor einiger Zeit wurde die Idee geboren, die Einkaufspotentiale des lokalen Sozialbereichs zusammenzulegen, um optimierter einkaufen zu können. Wie wir in der lokalen Gastronomie gesehen haben, verbergen sich in einem Zusammenschluss der Einkaufspotentiale immense Möglichkeiten. Mit diesem Gedanken haben sich im Herbst 2008 einige Gründerorganisationen zusammengefunden, um gemeinsam die Kaufgenossenschaft EMPORIUM aus der Taufe zu heben. Mit dabei waren hierbei auch größere Interessenverbände, wie zum Beispiel der Verband der Alterheime Südtirols, der Dachverband der Sozialverbände Südtirols oder der Bund der Genossenschaften (legaccopbund). Unter den Gründungsmitgliedern finden sich zudem die Südtiroler CARITAS, das Blindenzentrum St. Raphael, der Landesverband Lebenshilfe und die Organisation La Strada – der Weg.

In unserer heutigen Zeit, in der die Kosten steigen, die Kostenträger aber zu Sparsamkeit und Verzichten aufrufen, soll die neu gegründete Kaufgenossenschaft durch die Bündelung des gemeinsamen Einkaufspotentiales die bestmöglichen Preise erzielen.

Es ist uns wichtig klarzustellen, dass es jedem Mitglied offen steht, auf Wunsch nur bestimmte Produkte bei EMPORIUM zu kaufen; natürlich hoffen wir, Sie mit unserem guten Preisleistungsverhältnis zu überzeugen. Es ist zudem festzuhalten, dass sehr viele lokale Anbieter, Lieferanten von EMPORIUM sind, sodass ein Lieferantenwechsel für viele Mitglieder nicht notwendig wird (es ändert sich nur Ihr Einkaufspreis!). So werden auch die Bestellungen in Zukunft direkt von Ihnen bei unseren Lieferanten getätigt. Diese verrechnen die Waren und Dienstleistungen dann mit den vereinbarten Sonderkonditionen an unsere Kaufgenossenschaft EMPORIUM, welche dann in definierten Abständen die Rechnung an Sie als Endkunde stellt. So gelingt es uns, die für die geplanten Sonderkonditionen erforderlichen Abnahmemengen zu generieren!

Für die Verwaltung der Kaufgenossenschaft gibt es laut Statut einen Verwaltungsrat und einen Geschäftsführer. Überwacht werden diese vom Rechnungsrevisor und von der Mitgliederversammlung. Die Gremien werden derzeit von folgenden Personen eingenommen:

  • Geschäftsführer: Peter Kaufmann ()
  • Präsident des Verwaltungsrates: Norbert Bertignoll
  • Vizepräsident des Verwaltungsrates: Albin Kofler
  • Mitglied des Verwaltungsrates: Claudia Seeber
  • Mitglied des Verwaltungsrates: Stefan Hofer
  • Mitglied des Verwaltungsrates: Alessandro Beati
  • Rechnungsrevisor: SWG Bozen

Wir sind sehr zuversichtlich, dass viele Südtiroler Sozialstrukturen, Pflegeheime, Altenheime, Organisationen, Vereine, Kindergärten, usw. sich unserer Idee und unserer Kaufgenossenschaft anschließen werden, um so, günstiger Produkte und Dienstleistungen einkaufen zu können!

Die Aufnahmekriterien oder weitere Informationen übermitteln wir Ihnen gerne auf Anfrage.